Individuelle Lernerfahrung

Dao Mentoring Programm

 

 muRIN bietet Ihnen basierend auf einem umfangreichen daoistischen Methodenrepertoires einen Rahmen an, um den für Sie passenden und effektiven Lösungsansatz zu finden!

 

Probleme sind Symptome

 

Als Ihre Mentorin respektiere und berücksichtige ich alle Vorstellungen und Ideen, die Sie im Zusammenhang mit ihren Fragestellungen haben. Ich integriere Ihre Vorstellungen in meine Arbeit, und biete Ihnen darüber hinaus neue Blickwinkel an, die Ihren Weg zur Heilung leichter begehbar machen.

Die Brücke zwischen Orient und Okzident

 

In einer Zeit des Umdenkens und der Veränderungen in dieser Welt sind daoistische Denk- und Handlungsmodelle auch in einem westlich geprägten Kulturraum bestens geeignet um Fragen nach Sinn und Klarheit der Handlungen und der Lebenspraxis zu beantworten und konkrete Lösungswege aufzuzeigen.

 

Ein Gespräch führen. 

Wir sind es gewohnt, Gespräche aus einer unterschiedlichen Position heraus zu führen. Lassen sie uns hier auf eine freundschaftliche Ebene des miteinander Sprechens und Denkens gehen. 

Das Leben, ebenso privat wie beruflich - sofern es dieser Trennung bedarf - stellt an uns eine große Herausforderung. Wer bin ich? Was habe ich zu tun? 

 

Mein persönlicher Erkenntnis- Weg begann mit meiner Sinn- Suche in unserer westlichen Welt. Ich suchte nach Ursachen für immer wiederkehrende, gleichsam auf wunderbare Weise immer mit der gleichen Struktur ablaufenden Verfahrensmustern. Unverändert wirken Kräfte, die ohne weiteres Zutun sich verselbständigen und in Erscheinung treten. Dabei scheint es, als ob jeder Versuch durch bewusstes Denken diesen Automatismen ein Ende zu setzen zum Scheitern verurteilt war und ist. 

Einfache Verhaltensabläufe wie zu viel Süßigkeiten Essen können vielleicht noch mit Disziplin und Strafandrohung im Zaum gehalten werden. 

 

Schwieriger wird es schon im zwischenmenschlichen Bereich. Der tägliche Krieg auf der Autobahn oder bei der Parkplatzsuche scheint im Wesentlichen nicht durch Denken beeinflussbar. Das Gefährdungspotential steht in keinem Verhältnis zur gewonnenen Zeit;  Auch der Lust -Gewinn des schnellen Fahrens stellt sich kaum ein bei der immer währenden Verärgerung über die langsamen "Penner". 

Was geht da vor sich? Warum erkenne ich nicht das Aggressions - Potential in mir? Sind es wirklich die Anderen, die so stören? 

 

In 30 Jahren, in denen ich mit Menschen über ihre Schwierigkeiten sprechen konnte in der östlichen Daoistischen Philosophie interessante Antworten finden, die ich gerne teilen und mitteilen möchte. Spannende Lösungsansätze und eine spirituelle Reise sind Teil der Lösung. 

 

Die muRIN Reihe: „Daoismus zum Anfassen“ bietet ihnen eine Möglichkeit innerhalb eines Jahres eine gründliche Neuorientierung zu etablieren. Ein Jahr mit vielen Impulsen, Inspiration, die Welt und das eigene Leben aus einem neuen Blickwinkel heraus zu betrachten.